News

Hinweise, Tips & keine Gerüchte

Sommercamps für Kinder und Jugendliche

Wir laden alle Kinder und Jugendliche zu unseren diesjährigen Sommercamps ein:

  • Sommercamp 1, 25.06.-29.06.2018
  • Sommercamp 2, 30.07.-03.08.2018

Wie seit Jahren bewährt, wird unser Zeitplan mit Training, Fitness und Besuche im Schwimmbad wie folgt aussehen:

  • Montag bis Freitag 09:30 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 15:30 Uhr
  • Campgetränke werden bereitgestellt; Mittagessen von 12:45 bis 13:30 Uhr in unserem Clubrestaurant
  • Camppreis 190,- € pro Person

24. Bank1 Saar Junior Cup des TC BW Saarbrücken

Saarländischer Tennisnachwuchs trotzt der nationalen Konkurrenz

Bereits zum 24. Male veranstaltete der TC BW Saarbrücken den traditionellen Bank1 Saar Junior Cup, eines der traditionsreichsten Winter-Hallenturniere der Tennisjugend im Südwesten.

Mit 92 Teilnehmern lag die Teilnehmerzahl knapp unter der des Vorjahres. Rund die Hälfte davon kamen aus den benachbarten Verbänden Rheinland, Rheinhessen, Pfalz , ein knappes Dutzend aus Baden, Württemberg, Hessen und Niedersachsen.In allen ausgeschriebenen Konkurrenzen kamen interessante Spieltableaus zu Stande, das größte bei den Junioren U 14 mit 20 Teilnehmern.

Turnierveranstalter Wolfgang Knopp zeigte sich im  24. Turnierjahr mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden. An  fünf Turniertagen wurde absolut hochwertiges Kinder- und Jugendtennis geboten. Gespielt wurde in der clubeigenen 3-Platz-Halle des TC BW Saarbrücken  am Saarbrücker Schwarzenberg und im Tennisleistungszentrum an der Saarbrücker Landessportschule.

Bei der Siegerehrung  lobte Turnierveranstalter Wolfgang Knopp die Teilnehmer für die gezeigten Leistungen und das meist tadellose Verhalten im gesamten Turnier. Knopp hatte das Turnier 1993 ins Leben gerufen und seitdem als Turnierchef begleitet.  Er  freute sich besonders über das Abschneiden der Kinder und Jugendlichen des gastgebenden TC Blau Weiss Saarbrücken, der in diesem Jahr eine Siegerin, einen Finalisten und zwei Halbfinalisten stellte. Knopps besonderer Dank galt dem langjährigen Hauptsponsor, der Bank 1 Saar für die hervorragende Zusammenarbeit und die tollen Preise seit mehr als zwei Jahrzehnten. Der Bank 1 Saar Junior Cup wurde damals nach dem Vorbild des Bank 1 Saar Cups der Aktiven ins Leben gerufen.

Hier die Finalergebnisse

Junioren U 10: In einer 5er-Gruppe unterschieden sich drei Kinder bei gleichen Siegen und Sätzen lediglich durch die Anzahl der erzielten Spiele. Glücklicher Erster wurde Nicolas Gry ( TC Bliesmengen-Bolchen ) vor Ethan Zapp ( RW Lebach ) und Maurice Klein ( TC Schwalbach-Griesborn )

Juniorinnen U 10: Hier siegte die Vorjahressiegerin Anabelle Eberle ( TC BW Saarbrücken ) ohne Satzverlust vor Onalee Wagner ( TC St Wendel ) und Luise Weber ( TC BW Saarbrücken ).

Anabelle Eberle

Anabelle Eberle

Junioren U 10 : Bei den Jungen U 12 siegte Stevan Gajlovic ( TC Seeheim, Hessen ) mit 7:5, 6:0 über Eric Blum ( TC Nienhagen, Niedersachsen ). Dritte Plätze gingen an Maximilian Kasper ( TC Merzig ) und Diego Giordano ( TuS Neunkirchen ).

Juniorinnen U 12: Margaux Tulet-Jost ( TC Halberg Brebach ) bezwang wie im Finale des Vorjahres Mia Mohm ( TC Merzig ) mit 6:2, 6:2 und wiederholte damit ihren Vorjahressieg.Sophie Schäfer ( TC Rotenbühl ) und Nike Lenz ( TC RW Kaiserslautern ) unterlagen im Halbfinale.

Junioren U 14: Im stärksten Teilnehmerfeld des Turnieres setzte sich Noah Müller ( TC Halberg Brebach ) souverän durch und bezwang Moritz Anterist ( TC BW Saarbrücken ) mit 6:2, 6:0. Dritte Plätze gingen an Matthias Eberle ( TC BW Saarbrücken ) und Emil Kaspari ( TC Rotenbühl ).

Moritz Anterist und Noah Müller

Moritz Anterist und Noah Müller

Juniorinnen U 14: Hier setzte sich Sophia Kohlstruck ( Usinger TC, Hessen ) im Finale mit 6:0, 6:0 klar gegen Liv Röstel ( TC RW Kaiserslautern ) durch. Theodora Degelow ( TC Ludwigshafen ) und Antonia Pfeiffer ( TC Steinbach, Hessen ) unterlagen beide im Halbfinale.

Juniorinnen U 16:  Im Finale bezwang Vorjahressiegerin Lucy Laschek ( TC RW Kaiserslautern ) ihre Konkurrentin Marlene Förster ( Mannheimer TSG ) mit 6:1, 6:2. Meryem Güner ( Mannheimer TSG ) und Aiva Schmitz ( TuS Neunkirchen ) unterlagen jeweils im Halbfinale. 

Junioren U 16:  Tim Stemler ( Otterberger TC ) bezwang Marcel Benoit ( TuS Neunkirchen ) deutlich mit 6:1, 6:1. Stemler hatte zuvor Jannik Ripberger ( BASF Ludwigshafen ) ausgeschaltet, Benoit dagegen Eliott Weiße ( TC Darmstadt ). 

Weitere Informationen und alle Ergebnisse auf der der Homepage des Saarländischen Tennisbundes:  www.stb-tennis.de

Marcus  Boese

Bill Jenkins Nachfolger von Wolfgang Knopp

Nachdem sich Wolfgang Knopp bereits zu Beginn der Wintersaison von den meisten seiner Aufgaben zurückgezogen hatte, ließ sich der Vorstand beim TC Blau Weiss bewußt Zeit, um die bestmögliche Nachfolge zu garantieren. Nun präsentiert der Verein mit Bill Jenkins seinen Wunschkandidaten, einen alten Bekannten, der mit dem Beginn der Sommersaison die Geschicke und das Tennistraining im Verein leiten wird.

Bill Jenkins

Bill Jenkins ist 56 Jahre alt, gebürtig in Saskatchewan, Kanada, und lebt seit 25 Jahren in Saarbrücken. Er spricht Englisch, Französisch und Deutsch und kann sowohl als Spieler, als auch als Trainer auf eine beachtliche Tenniskarriere zurückblicken.

Bill spielt seit seinem 12. Lebensjahr Tennis. Im Juniorenbereich schaffte er es sowohl bei den U 18, als auch bei den U 21 bis ins Halbfinale der kanadischen Tennismeisterschaften. Dies brachte ihm eine Berufung in die kanadische Galea – Cup Mannschaft ein, mit der er 1981 am ITF World Cup U 21 teilnahm. In dieser Zeit wurde er auch kanadischer Meister mit der Mannschaft und gewann bei den World Student Games ( Universade ) die Goldmedaille im Mixed.

In den Jahren 1984 – 1992 spielte er professional auf der ATP – Tour, vor allem in Frankreich, Portugal, den USA und Kanada und erreichte ansprechende Platzierungen :  im Einzel kam er auf Rang 760, im Doppel sogar auf Platz 550 der ATP – Weltrangliste. In dieser Zeit schloss er auch sein Bachelor – Studium ( BA Landwirtschaft ) in Texas, USA und Kanada ab.

In der Folgezeit verschlug es ihn in den Südwesten Europas. Er spielte als Top – Spieler in verschiedenen Clubs in Deutschland und Frankreich: in Frankreich für Straßbourg, Kronenbourg und Forbach, im Saarland für den RCS Saarbrücken, Merzig, den TC Rotenbühl Saarbrücken und den TC Riegelsberg. Ob bei den Herren, oder bei den Herren 30, 40 oder 50, es war stehts Verlass auf ihn als Spieler oder Team – Captain.

Zahlreiche Saarlandmeisterschaften belegen Bills Qualitäten als Spieler und im Jahr 2001 führte man ihn sogar als Nr. 1 der DTB Rangliste der Herren 40.

Seine Trainerlaufbahn begann Bill 1986 in seiner kanadischen Heimat, wo er als verantwortlicher Trainer das Tennisprogramm des kanadischen Tennisverbandes umsetzte. 1992 begann seine Trainerkarriere in Europa : von 1992 – 2003 arbeitete er in verschiedenen Clubs im Raume Straßbourg, Forbach und Saarbrücken, bevor er von 2006 – 2012 als hauptamtlicher Trainer beim TC Rotenbühl sesshaft wurde.

Aus dieser Zeit kennen ihn viele Saarbrücker als hochmotivierten und engagierten Tennis Coach. Zwischenzeitlich erwarb Bill auch die B – Trainer – Lizenz des Deutschen Tennisbundes, neben seiner kanadischen Lizenz seine zweite offizielle Trainerlizenz.  2012 wechselte er zum TC Riegelsberg und arbeitet in der dortigen Tennisschule. Bill ist ein absolut professioneller Trainer, der sich in besonderem Maße für die Themen Matchanalyse und Statistik, Psychologie auf und neben dem Platz und das Doppelspiel und Doppeltraining interessiert.

Ab der Sommersaison 2018 wird Bill Jenkins primärer Ansprechpartner und Leiter der Tennisschule beim TC Blau Weiss sein. Hier wird er die Funktion von Wolfgang Knopp übernehmen. Seine Aufgaben und Verantwortlichkeiten liegen im Bereich der Betreuung von Interessenten und den rund 330 Mitgliedern ( mit festen Bürozeiten Montags, Dienstags und Donnerstags vormittags ), der Mitglieder-gewinnung und -bindung, dem Vereinstraining – sowohl im Kinder- und Jugendbereich, als auch im Bereich des Individual- bzw. Privattrainings – der Organisation und Leitung des sportlichen Bereichs und in allen Fragen der Tennisplätze. In erster Linie wird er aber das Trainerteam anführen und die Leitung der Tennisschule bei Blau Weiss übernehmen.

Hier seine Kontaktdaten : Bill Jenkins

Tel ( m ) :                     0049 – 157 – 85 21 96 18

Email :                          bill.jenkins(at)neuf.fr

Marcus Boese

Blau Weiss Jugend mit tollen Turniererfolgen zum Jahresbeginn 2018

Zum Jahreswechsel gab es im Saarland bereits zwei Turnierhighlights : zunächst fand in Riegelsberg das sehr gut besetzte Riegelsberger Weihnachtsturnier statt, dann in Saarbrücken die Saarlandmeisterschaften der Jugend in der Halle. Bei beiden Turnieren konnten Kinder bzw. Jugendliche des TC Blau Weiss Saarbrücken jeweils zwei Titel gewinnen.

Anabelle Eberle und Luise Weber

In Riegelsberg präsentierte sich Moritz Anterist in der Jungen U 14 in sehr guter Form und beherrschte seine Konkurrenz souverän. Spannender ging es hingegen in der überregional sehr gut besetzte Jungen U 12 zu, in der Matthias Eberle ein tolles Turnier spielte und sich nach einem harten Halbfinale auch im Finale gegen Luis Schick aus Rheinland-Pfalz mit 6:3, 6:4 durchsetzen konnte.

Bei den Saarlandmeisterschaften der Jugend ( 08. – 20.01.2018 ) konnte Anabelle Eberle nach dem Titel im Sommer auch den Hallentitel bei den Mädchen U 10 erringen. Im Finale besiegte sie Paulina Haßler ( Beckingen ) mit 6:3, 6:3 und blieb im Turnier ohne Satzverlust. Ihre gleichaltrige Trainingspartnerin Luise Weber spielte ebenfalls ein tolles Turnier; sie hatte die etwas schwerere Gruppe erwischt und verpasste nach 2 Siegen und einer Niederlage das Finale nur durch die schlechtere Spieldifferenz. Luise wurde wie schon im Sommer Dritte.

Bei den Jungen U 14 stellten unsere Nachwuchsspieler Moritz Anterist, Nicolas Zimmermann und Matthias Eberle gleich drei von vier Halbfinalisten. Matthias Eberle scheiterte im Halbfinale an Nicolas Zimmermann ( 2:6, 3:6 ). Im Finale dominierte allerdings Moritz Anterist und siegte überraschend deutlich mit 6:0 und 6:1 gegen Zimmermann.

Wieder einmal kann der TC Blau Weiss sehr stolz auf seinen Nachwuchs sein : mit zwei Saarlandmeisterschaften, einer Vizemeisterschaft und zwei dritten Plätzen zählte der TC Blau Weiss zu den erfolgreichsten saarländischen Tennisvereine.

Marcus Boese

 

 

Alle Erst- und Zweitplatzierten

Paulina Haßler (Beckingen) und Anabelle Eberle

Nico Zimmermann und Moritz Anterist