Turniere

Tolle Erfolge bei den Saarlandmeisterschaften der Jugend

 Blau Weiss Nachwuchs mit zwei Titeln und zwei Podestplätzen !!! 

Die Saarlandmeisterschaften der Jugend fanden in der vergangenen Woche auf der Anlage des 1. TC Blau Weiss Saarbrücken statt. 120 Teilnehmer trotzten dabei der extremen Hitze und absolvierten bei Temperaturen von bis zu 38 Grad insgesamt 112 Matches. Darunter auch 17 Kinder aus der Nachwuchsabteilung des Veranstalters.

 Dieser kann einmal mehr stolz auf seinen Nachwuchs sein : mit zwei Saarland-meisterschaften, einer Vizemeisterschaft und einem dritten Platz zählte der TC Blau Weiss zu den erfolgreichsten saarländischen Tennisvereine und belegte erneut seine hervorragende Nachwuchsarbeit.

 Bei der Siegerehrung am Finaltag lobte Turnierchef Wolfgang Knopp vom veranstaltenden TC Blau Weiss Saarbrücken die hervorragenden Leistungen in allen Altersklassen und verwies besonders auf die tollen Erfolge des eigenen Nachwuchses.

 Anabelle Eberle sicherte sich den Saarlandmeistertitel bei den Mädchen U 10. Dabei besiegte sie im Turnierverlauf Sarah Kounkana, Julia Schäfer und schließlich Paulina Haßler ( Beckingen ) durch sehr engagierte Auftritte. Ihre Trainingspartnerin Luise Weber scheiterte nur knapp im Halbfinale und wurde Dritte. Bei den Jungen U 10 scheiterte David Kirchner äußerst knapp im Finale. Er spielte ebenfalls ein tolles Turnier und wurde Vizemeister.

 Matthias Eberle war der Held im größten Teilnehmerfeld des Turnieres, den Jungen

U 12 : nach klaren Erfolgen in den Vorrunden zeigte er im Halbfinale und Finale große Nervenstärke und gewann schon fast verlorene Spiele. Zunächst besiegte er nach klarem Rückstand Max Wasemann ( Brebach ) mit 5:7, 7:5 und 10:8, dann überraschte er im Finale den Turnierfavoriten Oliver Schleich ( Neunkirchen ) mit 6:1, 4:6 und 11:9. Seine Auftritte sind nichts für schwache Nerven ! Ansprechende Leistungen zeigten ebenfalls Paul Leffer, Ben Hecker, Thang Tran, Emil Weber und Finn Mairel. Dies gilt auch für Charlotte Bolz und Alicia Schmeer bei den Mädchen U 12.

 Bei den Jungen U 14 waren die jahrgangsjüngeren Nicolas Zimmermann und Moritz Anterist am Start. Nicolas scheiterte am späteren Turniersieger Leon Berg, Moritz

scheiterte bereits früh im Turnierverlauf an den eigenen Nerven. Auch David Lautenschlager zeigte sich verbessert. Bei den Mädchen U 14/16 erreichte Sarah Vandwalle das Viertelfinale.

 Weitere Informationen und alle Ergebnisse auf der Homepage des 1. TC BW Saarbrücken : www.blauweiss.de

 Foto :

 Die erfolgreichen Blau Weiss Kinder mit ihren Trainern Marcus Boese und Wolfgang Knopp : ( von links ) Matthias Eberle, David Kirchner, Emil Weber, Luise Weber, Anabelle Eberle.

Der saarländische Tennisnachwuchs zeigt  trotz großer Hitze seine Qualität !

Der saarländische Tennisnachwuchs zeigt trotz großer Hitze seine Qualität !

Saarlandmeisterschaften der Jugend beim 1. TC BW Saarbrücken. 

Die Saarlandmeisterschaften der Jugend fanden in der vergangenen Woche auf der Anlage des 1. TC Blau Weiss Saarbrücken statt. 120 Teilnehmer trotzten dabei der extremen Hitze und absolvierten bei Temperaturen von bis zu 38 Grad insgesamt 112 Matches. Die Qualität im Teilnehmerfeld war aufgrund der Teilnahme fast aller Kaderspieler hervorragend, dennoch zeigte sich der Veranstalter ein wenig enttäuscht über die Anzahl Meldungen aus den saarländischen Tennisvereinen. Hier gilt es zukünftig über den Austragungsmodus nachzudenken, um den Abstand zwischen den Kaderspielern im STB und den Vereinsspielern nicht zu groß werden zu lassen.

Sechs Tage mit subtropischen Temperaturen und ein Gewittertag konnten den Spielplan am Sarbrücker Schwarzenberg in keinster Weise durcheinander bringen. Bei der Siegerehrung am Finaltag lobte Turnierchef Wolfgang Knopp vom veranstaltenden TC Blau Weiss Saarbrücken die hervorragenden Leistungen in allen Altersklassen und hob besonders die engagierte und stets faire Spielweise der Akteure hervor.

STB – Jugendwartin Daniela Ferring und STB – Verbandstrainer Andreas Spaniol dankten dem Veranstalter für eine tolle Organisation auf einer herrlichen Anlage und überreichten den Finalisten Pokale und Sachpreise. 

Hier die Ergebnisse in den verschiedenen Altersklassen :

Junioren U 10 :  

 Adrian Schuler ( SG Hirstein – Oberthal ) siegte in einer ausgeglichenen Partie mit 6:4 und 6:3. gegen David Kirchner ( TC BW Saarbrücken ). Im Halbfinale unterlagen Sascha Borchert ( TC Blickweiler ) und Ethan Zapp ( TC Schwalbach – Griesborn ).

Juniorinnen U 10 :  

In einem spannenden Finale bezwang Anabelle Eberle ( TC BW Saarbrücken ) Pauline Haßler ( TC Beckingen ) mit 4:6, 6:1 und 10:3. Dritte Plätze gingen an Luise Weber ( TC BW Saarbrücken ) und Julia Schäfer ( TC Rotenbühl ).

Junioren U 12 :  

 Im stärksten Teilnehmerfeld des Turniers gab es extrem viel Spannung und zahlreiche extrem spannende Drei-Satz-Matches mit knappem Ausgang. Schließlich setzte sich der kampfstarke Matthias Eberle ( BW Saarbrücken ) im Finale mit 6:1, 4:6 und 11:9 gegen Oliver Schleich ( TC BW Saarlouis ) durch. Philipp Diel und Max Wasemann ( beide TC Halberg Brebach ) scheiterten knapp im Halbfinale.

Juniorinnen U 12 :

Die verdiente Siegerin bei den Mädchen U 12 hieß Helena Christmann ( TC Rotenbühl ). Nach Siegen über Mia Mohm ( Merzig ) und Johanna Kolling ( TC Oberthal ) schlug sie Stella Schmitz ( TuS Neunkirchen ) im Finale mit 6:3 und 6:3. Neben Johanna Kolling belegte Margaux Tulet-Jost ( TC Halberg Brebach ) den dritten Platz.

Junioren U 14 :  

 Der überragende Spieler bei den Jungen U 14 war Leon Berg ( TuS Neunkirchen ). Im Finale besiegte er Alexander Schommer ( TC Rotenbühl ) mit 6:4 und 6:2.

Die unterlegenen Halbfinalisten waren Noah Müller ( TC Halberg Brebach ) und Marius Kraus ( TC Bous ).

Juniorinnen U 14 / U 16 :  

In einem spannenden Finale bezwang Yasmine Humbert ( TC Halberg Brebach ) ihre Konkurrentin Celina Lauer ( TC Nonnweiler ) mit 6:4 und 7:5. Bereits im Halbfinale hatte sie die Topgesetzte Aaliyah Hohmann ( TG Nordsaar ) mit 1:6, 7:5 und 10:7 ausgeschaltet. Ebenfalls im Halbfinale unterlag Aiva Schmitz ( TuS Neunkirchen ).

Junioren U 16 :  

In einem qualitativ starken Teilnehmerfeld konnte sich Frederic Schommer ( TC Rotenbühl ) zunächst gegen Milan Welte ( TZ Sulzbachtal ) durchsetzen und bezwang dann im Endspiel den Überraschungsfinalisten Pelle Weber ( TC Oppen ) mit 6:4 und 6:1. Dritte Plätze gingen an Milan Welte und Jannis Kracht ( TC Losheim ).

Juniorinnen U 18 :  

Bei den ältesten Mädchen konnte sich Julia Traub ( TuS Neunkirchen ) souverän durchsetzen. Sie siegte im Finale über Alina Petchourina ( TC Rotenbühl ) mit 6:4 und 6:0. Anna-Lena Gutsmann ( TC Blieskastel ) und Hannah Müller ( Tus Neunkirchen ) unterlagen beide im Halbfinale.

Junioren U 18 :

 Höchste Qualität und einen verdienten und überlegenen Sieger gab es bei den Jungen

U 18 : Noel Hartzheim ( TC Rotenbühl ) dominierte alle seine Gegner und bezwang Gilian Wagner ( TC Hülzweiler ) mit 6:1 und 6:0. Im Halbfinale unterlagen Dustin Schuh ( TG Nordsaar ) und Julian Müller ( TuS Neunkirchen ).

Pressewart des TC Blau-Weiß

Marcus Boese

 

 

Turbulenter Turniertag der SM der Jugend

Das Turnierteam / Platzwartteam wässert um 13:30 Uhr noch die Plätze – über 30 Grad 👍.

Dann 14:15 Uhr in SB starke Gewitter, sintflutartige Regenfälle machen die Anlagen auf dem Schwarzenweg zu einer „Seenlandschaft“. 

Zwei-Stunden Verzögerung im Terminplan sind zu bewältigen. Eine engagierte Kooperation von Spielerinnen, Spielern und Eltern machen möglich,  den Zeitplan bis 20:30 Uhr abzuschließen.

Danke für Euren Einsatz und die verständnisvollen Hilfen von den Mitgliedern des TCR und Blau Weiß.

Saarlandmeisterschaft der Jugend auf unserer Anlage

Liebe Mitglieder,

in der Zeit vom 17.06. bis 24.06.2017 können wir nach jahrelangen Bemühungen diese Meisterschaft wieder in unserem Verein begrüßen. Wir möchten mit dieser Veranstaltung zeigen, unsere positive Mitglieder- und Vereinsentwicklung darstellen. Mitglieder im Verein binden, junge Familien und Kinder und Jugendliche gewinnen ist das ZIEL. Wir wollen Tennis wieder als Sporterlebnis im Verein erleben und neben sportlicher Aktivität auch Identifikation zu unserem Verein neu erfahren können. 

Wir laden Euch ein, attraktiven Jugendsport in unserem Verein zu erleben.

Wir hoffen, dass wir in dieser Zeit unsere Mitglieder mehr als Zuschauer als Spieler begrüßen zu können und danken für Euer Verständnis.

Euer Jugend- und Sportwart

Neu im Club: Racketservice Steffi Schwarz-Eifler

Ab 1. April 2017 können wir in der Kooperation mit Frau Steffi Schwarz-Eifler einen weiteren kompetenten Service anbieten: Racketservice GAME SET MATCH.

Steffi stellt eine große Auswahl der aktuellen Kunststoff- und Natursaiten zur Wahl und bespannt zuverlässig mit elektronischen Besaitungsgeräten unsere „Waffen“.

Wer genaues will, besucht Steffi auf ihrer Homepage:  www.gamesetmatchatch.de

Liebe Steffi, herzlich willkommen im Club.

Finalteilnehmer 23.Bank1Saar Junior Cup

Junioren U14:  Tyler Schmidt (2.), Tim Stemler (1.)


Junioren U16: Max Brausch (2.), Max Haage (1.)

Junioren U12: Mathias Eberle (2.), Oliver Schleich (1.)

Junioren U10: Adrian Schuler (2.), Anton Himbert (1.)


Juniorinnen U16: Maria-Theresa Licka (2.), Lucy Laschek (1.)

Juniorinnen U12: Mia Mohm (2.), Margaux Tulet-Jost (1.)

Juniorinnen U10: Annabelle Eberle (1.), Luise Weber (2.)

Bank1Saar Junior Cup 2017

Bank1Saar-Junior-Cup

Wir laden Euch recht herzlich zum 23. Bank1Saar Junior Cup in unserem Verein ein. Kinder und Jugendliche aller deutschen Vereine messen sich in den Altersklassen U10 bis U16. Tennisfreunde aus Frankreich und Luxemburg sind wie in den letzten Jahren herzlich eingeladen.

Spieltermine und Spielpaarungen werdet Ihr über die Internetseite www.mybigpoint.de nachschauen können. Die Ausschreibung findet ihr hier: Ausschreibung 2017

Wir freuen uns auf Euch – kommt nach Saarbrücken.

Euer Wolfgang Knopp
Turnierleiter

22. Bank1Saar Junior Cup 2016 – Ergebnisse

22. Bank1Saar Junior Cup 2016 – Ergebnisse

   
22. Bank 1Saar Junior Cup des 1. TC BW Saarbrücken 

Die meisten Titel blieben im Saarland !!!

 Bereits zum 22. Male veranstaltete der 1. TC BW Saarbrücken den traditionellen Bank1 Saar Junior Cup, eines der traditionsreichsten Winter-Hallenturniere der Tennisjugend im Südwesten.

Mit rund 80 Teilnehmern lag die Teilnehmerzahl im Bereich der Vorjahre, rund ein Viertel der Teilnehmer kamen aus den benachbarten Verbänden Rheinland, Rheinhessen, Pfalz, Baden und Hessen. Turnierveranstalter Wolfgang Knopp zeigte sich im 22. Turnierjahr mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden. An fünf Turniertagen wurde absolut hochwertiges Kinder- und Jugendtennis geboten. Gespielt wurde in der clubeigenen 3-Platz-Halle des TC BW Saarbrücken am Saarbrücker Schwarzenberg und im Landesleistungszentrum an der Saarbrücker Landessportschule.

 Bei der Siegerehrung lobte Turnierveranstalter Wolfgang Knopp die Teilnehmer für die gezeigten Leistungen und das tadellose Verhalten im gesamten Turnier.

Knopp hatte das Turnier 1993 ins Leben gerufen und seitdem als Turnierchef begleitet. Sein Partner Dirk Dier, Co-Trainer des deutschen Fed-Cup- und Daviscup-Teams, zeigte sich ebenfalls angetan von den gezeigten Leistungen und freute sich über das Abschneiden der Kinder und Jugendlichen des Gastgebers.

Knopps besonderer Dank galt dem langjährigen Hauptsponsor, der Bank 1 Saar für die hervorragende Zusammenarbeit und die tollen Preise seit mehr als zwei Jahrzehnten.

Hier die Finalergebnisse :

Junioren U 10 :  

Maximilian Kasper ( TC Losheim ) dominierte die Konkurrenz deutlich und setzte sich im Finale mit 6:2, 6:2 gegen Max Wasemann ( TC Homburg ) durch. Dritte Plätze gingen an David Kirchner ( TC BW Saarbrücken ) und Adrian Schuler ( TC Obertal ).

Juniorinnen U 10 :  

Margaux Tulet-Jost ( TC Brebach ) bezwang im Finale Mia Mohm ( TC Merzig ) mit 7:6 und 6:0. Die dritten Plätze gingen an Julia Schäfer ( TC Rotenbühl ) und Stella Schmitz ( TuS Neunkirchen ). 

Junioren U 12 :  

Im stärksten Teilnehmerfeld des Turniers siegte Noah Müller ( TC Brebach ) gegen Nicolas Zimmermann ( TC BW Saarbrücken ) äußerst knapp mit 7:5, 4:6 und 7:6. Zuvor unterlagen Moritz Anterist und Matthias Eberle ( beide TC BW Saarbrücken ) den Finalisten ebenfallst erst nach spannenden und knappen Matches.

Juniorinnen U 12 :  

Meryem Güner ( TSG Mannheim ) schlug Aiva Schmitz ( TuS Neunkirchen ) in einem spannenden Match mit 7:5 und 6:4. Die unterlegenen Halbfinalisten waren Helena Christmann ( TC Rotenbühl ) und Mirella Gellweiler ( TC Landau ).

Junioren U 14 :  

Mika Beutel ( TC Lorsch ) besiegte Alexander Schommer ( TC Rotenbühl ) mit 6:4 und 6:3. Dritte Plätze gingen an Noah Friedland ( TC Brebach ) und Henry Kasche ( TV Rüdesheim ).

Juniorinnen U 16 :  

In einer sehr ausgeglichenen Mädchenkonkurrenz siegte Vorjahressiegerin Annika Schuler ( TC Marpingen ) schließlich vor Elena Oser ( TC Frankfurt ). Auf den weiteren Plätzen folgten Lucy Hauck ( TC Schwetzingen ) und Eleonor Menzel (K TC Brebach ).

Junioren U 16 :  

Die Topgesetzten trafen sich auch im Finale : hier konnte Fred-Olivier Schommer ( TC Rotenbühl ) seinen Konkurrenten Patrick Miksovsky ( TC Marpingen-Alsweiler )knapp mit 5:7, 6:3 und 7:6 niederringen. Dritte Plätze gingen an Philipp Ziegler ( TC BW Saarbrücken ) und Christian Dörr ( TC Kirkel ).