Spannend wie ein Krimi war der Saisonauftakt für die Damen 30-Mannschaft. Beim Spiel gegen Diedenbergen stand es nach den Einzeln 3:3. Nun galt es, zwei Doppel zu gewinnen. Das ist leichter gesagt als getan. Heike und Marita gewannen das erste Doppel souverän, Christina und Eva verloren ihr drittes Doppel. Das zweite Doppel mit Tanja und Sabine brachte am Ende nach spannend umkämpften Spielen den entscheidenden Punkt zum 5:4 Endstand. Zum aktuellen Stand sind unsere Damen 30 damit auf Platz 2 der Tabelle.