Nachdem sich Wolfgang Knopp bereits zu Beginn der Wintersaison von den meisten seiner Aufgaben zurückgezogen hatte, ließ sich der Vorstand beim TC Blau Weiss bewußt Zeit, um die bestmögliche Nachfolge zu garantieren. Nun präsentiert der Verein mit Bill Jenkins seinen Wunschkandidaten, einen alten Bekannten, der mit dem Beginn der Sommersaison die Geschicke und das Tennistraining im Verein leiten wird.

Bill Jenkins

Bill Jenkins ist 56 Jahre alt, gebürtig in Saskatchewan, Kanada, und lebt seit 25 Jahren in Saarbrücken. Er spricht Englisch, Französisch und Deutsch und kann sowohl als Spieler, als auch als Trainer auf eine beachtliche Tenniskarriere zurückblicken.

Bill spielt seit seinem 12. Lebensjahr Tennis. Im Juniorenbereich schaffte er es sowohl bei den U 18, als auch bei den U 21 bis ins Halbfinale der kanadischen Tennismeisterschaften. Dies brachte ihm eine Berufung in die kanadische Galea – Cup Mannschaft ein, mit der er 1981 am ITF World Cup U 21 teilnahm. In dieser Zeit wurde er auch kanadischer Meister mit der Mannschaft und gewann bei den World Student Games ( Universade ) die Goldmedaille im Mixed.

In den Jahren 1984 – 1992 spielte er professional auf der ATP – Tour, vor allem in Frankreich, Portugal, den USA und Kanada und erreichte ansprechende Platzierungen :  im Einzel kam er auf Rang 760, im Doppel sogar auf Platz 550 der ATP – Weltrangliste. In dieser Zeit schloss er auch sein Bachelor – Studium ( BA Landwirtschaft ) in Texas, USA und Kanada ab.

In der Folgezeit verschlug es ihn in den Südwesten Europas. Er spielte als Top – Spieler in verschiedenen Clubs in Deutschland und Frankreich: in Frankreich für Straßbourg, Kronenbourg und Forbach, im Saarland für den RCS Saarbrücken, Merzig, den TC Rotenbühl Saarbrücken und den TC Riegelsberg. Ob bei den Herren, oder bei den Herren 30, 40 oder 50, es war stehts Verlass auf ihn als Spieler oder Team – Captain.

Zahlreiche Saarlandmeisterschaften belegen Bills Qualitäten als Spieler und im Jahr 2001 führte man ihn sogar als Nr. 1 der DTB Rangliste der Herren 40.

Seine Trainerlaufbahn begann Bill 1986 in seiner kanadischen Heimat, wo er als verantwortlicher Trainer das Tennisprogramm des kanadischen Tennisverbandes umsetzte. 1992 begann seine Trainerkarriere in Europa : von 1992 – 2003 arbeitete er in verschiedenen Clubs im Raume Straßbourg, Forbach und Saarbrücken, bevor er von 2006 – 2012 als hauptamtlicher Trainer beim TC Rotenbühl sesshaft wurde.

Aus dieser Zeit kennen ihn viele Saarbrücker als hochmotivierten und engagierten Tennis Coach. Zwischenzeitlich erwarb Bill auch die B – Trainer – Lizenz des Deutschen Tennisbundes, neben seiner kanadischen Lizenz seine zweite offizielle Trainerlizenz.  2012 wechselte er zum TC Riegelsberg und arbeitet in der dortigen Tennisschule. Bill ist ein absolut professioneller Trainer, der sich in besonderem Maße für die Themen Matchanalyse und Statistik, Psychologie auf und neben dem Platz und das Doppelspiel und Doppeltraining interessiert.

Ab der Sommersaison 2018 wird Bill Jenkins primärer Ansprechpartner und Leiter der Tennisschule beim TC Blau Weiss sein. Hier wird er die Funktion von Wolfgang Knopp übernehmen. Seine Aufgaben und Verantwortlichkeiten liegen im Bereich der Betreuung von Interessenten und den rund 330 Mitgliedern ( mit festen Bürozeiten Montags, Dienstags und Donnerstags vormittags ), der Mitglieder-gewinnung und -bindung, dem Vereinstraining – sowohl im Kinder- und Jugendbereich, als auch im Bereich des Individual- bzw. Privattrainings – der Organisation und Leitung des sportlichen Bereichs und in allen Fragen der Tennisplätze. In erster Linie wird er aber das Trainerteam anführen und die Leitung der Tennisschule bei Blau Weiss übernehmen.

Hier seine Kontaktdaten : Bill Jenkins

Tel ( m ) :                     0049 – 157 – 85 21 96 18

Email :                          bill.jenkins(at)neuf.fr

Marcus Boese